Wo Recht zu Unrecht wird,
wird Widerstand zur Pflicht.
(Berthold Brecht)

zu unserer facebook- Seite:

ein-leben-ohne-schiesslaerm
Aufkleber ohne Staffelde

Es gibt hierzulande Schützenvereine, Schützengilden, den Bund Deutscher Sportschützen, den Bund der Militär- und Polizeischützen, die Deutsche Schießsport Union, den Deutschen Schützenbund mit zugehöriger Zeitung, den Verband der Waffenfreunde, usw. usf.

Sollen sie alle tun, was ihnen Spaß macht. Aber bitte in einem Rahmen, der sicherstellt, dass unsere Umwelt und Unbeteiligte von den Auswirkungen dieser Beschäftigung nicht betroffen werden.

Aber wie ist die Realität?

Umweltgifte wie Blei und Antimon (ähnlich dem Arsen) werden  tonnenweise in der Landschaft verteilt.

Das Landesumweltamt schaut zu.

Der Schießlärm wird von den zuständigen Behörden nach fragwürdigen Methoden schöngerechnet und muss von den Anwohnern hingenommen werden.

Soll das ewig so bleiben?

Wir sagen: Nein!

Stand: Oktober 2015